Ihre staatlich-geförderte Weiterbildung

Ihre Förderung: der Staat zahlt Ihnen ca. 70.000 € pro Teilnehmer

Mit dieser staatlichen Förderung sparen Sie sich die Weiterbildungs-Kosten und profitieren von einer hohen Lohnkosten-Förderung. Zusätzlich erwerben Sie  wertvolle Qualifikationen zum Thema Kommunikation und Digitalisierung und erzielen höhere Umsätze.

Informieren Sie sich hierzu bei unserem kostenlosen, wöchentlichen Webinar (20 Minuten).

Mit dabei:

Förderungsexpertin Bayerl

Steuerberater Müller

Professor Dr. Otterbach

Rechtsanwalt Staniforth

Ihre Anmeldung zum Webinar

Ihre Vorteile

Die Förderung basiert auf einem Gesetz. Darauf haben Angestellte einen verbrieften Rechtsanspruch

Das Gute daran: Es gibt kein Risiko und keine Rückzahlungspflicht

Mit unserer Hilfe ist der Antragsprozess in einer Stunde erledigt und ganz einfach für Sie

Sie optimieren Ihre gesamte Unternehmens-Kommunikation

Sie werden Experte in Digitalisierungsprozessen: Website-Relaunch, Social Media, Google Ads, SEO, Analytics.

Alle Informationen zu Ihrer Weiterbildung für Sie

Weiterbildung + Förderung

Wir haben alles für Sie auf dieser Seite zusammengefasst.

So profitieren Sie von der Förderung

Claudia Bayerl informiert Sie über: Förderhöhen, Inhalte + Ablauf der Weiterbildung.

Das sagt der Anwalt dazu

Rechtsanwalt Patrick Staniforth informiert über die staatlich-geförderte Weiterbildung.

Das sagt der Steuerberater dazu

Steuerberater Christian Müller erklärt die Förderhöhen.

Das sagt der Professor dazu

Prof. Dr. Andreas Otterbach ist überzeugt vom didaktischen Aufbau.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.weiterbildung-förderung.de

3 Gründe für Ihre Teilnahme am kostenlosen Webinar

Geld erhalten

Sie erhalten die Weiterbildungskosten bis zu 100 % und das Gehalt der Teilnehmer über ca. 14 Monate gefördert. So bekommen Sie insgesamt eine Förderung in Höhe von ca. 70.000 €. ​

Zeit sparen

Mit dem Know-how optimiert Ihr Team ihre Texte, Web- und Social Media-Auftritte strukturiert. Inklusive professioneller Begleitung durch ihren Coach. Damit sparen Sie wertvolle Arbeitszeit.

Umsatz steigern

Ab dem 1. Tag steigt die Qualität der Arbeits-Ergebnisse Ihrer Mitarbeiter messbar. So erzielen Sie mehr Response- und Klickraten.

Freitag, 08. März 2024, 11 Uhr

Mittwoch, 13. März 2024, 9 Uhr

Dienstag, 19. März 2024, 16 Uhr

Montag, 25. März 2024, 12 Uhr

Donnerstag, 04. April 2024, 10 Uhr

Dienstag, 09. April 2024, 16 Uhr

Sonntag, 14. April 2024, 15 Uhr

Freitag, 19. April 2024, 12 Uhr

Mittwoch, 24. April 2024, 16 Uhr

  • Montag, 25. März, 12 Uhr
  • Donnerstag, 04. April, 10 Uhr
  • Dienstag, 09. April, 16 Uhr
  • Sonntag, 14. April, 15 Uhr
  • Freitag, 19. April, 12 Uhr
  • Mittwoch, 24. April, 16 Uhr

  • Freitag, 08. März 2024, 11 Uhr
  • Mittwoch, 13. März 2024, 9 Uhr
  • Dienstag, 19. März, 16 Uhr

Montag, 25. März 2024, 12 Uhr

Donnerstag, 04. April 2024, 10 Uhr

Dienstag, 09. April 2024, 16 Uhr

Sonntag, 14. April 2024, 15 Uhr

Freitag, 19. April 2024, 12 Uhr

Mittwoch, 24. April 2024, 16 Uhr

  • Montag, 25. März, 12 Uhr
  • Donnerstag, 04. April, 10 Uhr
  • Dienstag, 09. April, 16 Uhr
  • Sonntag, 14. April, 15 Uhr
  • Freitag, 19. April, 12 Uhr
  • Mittwoch, 24. April, 16 Uhr

Maximal weitere 15 % zusätzliche Förderung möglich:

5 % bei Qualifizierungsvereinbarungen der Sozialpartner

Wenn Ihre Weiterbildung vertraglich festgelegt ist: Es zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitergeber eine Vereinbarung oder einen Tarifvertrag gibt.

10 % bei bei erhöhtem Weiterbildungsbedarf in Ihrem Betrieb

Wenn eine Weiterbildung dringend benötigt wird, um das Unternehmen zukunftsträchtig aufzustellen. Und um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden.

15 % bei Qualifizierungsvereinbarungen und erhöhtem Weiterbildungsbedarf

Wenn beide bereits genannten Voraussetzungen eintreffen.

Das hat funktioniert.

Ihre Daten wurden übermittelt.
Wir melden uns so schnell wie möglich!