Ihre staatlich-geförderte Weiterbildung

Weiterbildungen für Ihre Digitalisierung

Mit Ihren digitalen Dialogen überzeugen.

Online in Text, Konzept und Verkauf begeistern.

Zeitgemäß auftreten.

Weiterbildungen für Ihre Digitalisierung

Digitale Kommunikation optimieren

Für Unternehmen ist die Online-Präsenz die Visitenkarte in der digitalen Welt. Es gilt, online zu überzeugen. Und sicher aufzutreten. Es lohnt sich in tiefgreifendes Wissen zu investieren. Denn jedes Unternehmen benötigt Spezialisten für Digitalisierung und Online-Kommunikation.

Denn nur die, die Digitalisierung und Kommunikation wirklich beherrschen, bereichern Unternehmen. Deshalb haben wir eine umfassende Weiterbildung konzipiert, die in Wissen, Umfang und Methodik absolutes Expertenwissen für Sie bereit hält.

Ihre Weiterbildungen für die gelungene Digitalisierung

Digitalisierungs- und Kommunikations-Experte

Online– und Offline-Kommunikation zielführend und
verständlich formulieren.

Website-Relaunch-Spezialist​


Diese Weiterbildung bereitet auf den Website-Relaunch vor und begleitet durch die einzelnen Phasen.

Online- und Digitalisierungs-Experte


Sie erwerben Rüstzeug, um Ihre digitale Kommunikation nutzerfreundlich und erfolgreich zu gestalten.

Ihre Weiterbildung wird bis zu 100 % vom Staat gefördert

Alle diese Weiterbildungen sind AZAV-zertifiziert und damit förderungsfähig

Die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) legt Qualitätsstandards für Weiterbildungsträger und deren Weiterbildungen fest. Dadurch wird sichergestellt, dass die Träger leistungsfähig und zuverlässig sind. Die zertifizierten Weiterbildungen sind außerdem stets auf die Bedingungen des Arbeitsmarktes abgestimmt.

Das hat funktioniert.

Schauen Sie bitte in Ihrem Postfach nach. Die Zugangsdaten haben wir Ihnen gesendet.

Maximal weitere 15 % zusätzliche Förderung möglich:

5 % bei Qualifizierungsvereinbarungen der Sozialpartner

Wenn Ihre Weiterbildung vertraglich festgelegt ist: Es zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitergeber eine Vereinbarung oder einen Tarifvertrag gibt.

10 % bei bei erhöhtem Weiterbildungsbedarf in Ihrem Betrieb

Wenn eine Weiterbildung dringend benötigt wird, um das Unternehmen zukunftsträchtig aufzustellen. Und um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden.

15 % bei Qualifizierungsvereinbarungen und erhöhtem Weiterbildungsbedarf

Wenn beide bereits genannten Voraussetzungen eintreffen.

Das hat funktioniert.

Ihre Daten wurden übermittelt.
Wir melden uns so schnell wie möglich!