Datenschutzerklärung

Wir wissen, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig ist. Deshalb

• erheben wir so wenig persönliche Daten wie notwendig,
• nehmen wir den Schutz erhobener Daten ernst,
• informieren wir hier darüber, welche Daten wir erheben, wie wir sie speichern und wofür wir sie verwenden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die TCS GmbH, Hörenweg 8, 47877 Willich.
Grundsätzlich gilt für die TCS GmbH, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Beachten Sie noch, dass unser Internetangebot Links zu anderen Internetangeboten enthält. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sie sich jeweils in den dortigen Datenschutzerklärungen.

Die TCS GmbH verpflichtet sich den Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO).

Inhaltsverzeichnis
I. Was sind personenbezogene Daten?
II. Wann und wozu werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verwendet?
III. Grundsätzlich keine Weitergabe personenbezogener Daten.
IV. Schutz Ihrer Daten.
V. Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsinformationen.
VI. Cookies.
VII. Webanalyse mit Google Analytics.
VIII. Auskunft, Widerspruchsrecht und allgemeine Datenschutzanfragen.
IX. Änderungsvorbehalt.

I. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person irgendeine Aussage treffen, also z. B. Name, Beruf, Alter, etc. Nicht von diesem Begriff umfasst sind dagegen anonymisierte Angaben, die keiner konkreten Person mehr zugeordnet werden können, zum Beispiel Statistiken über Nutzerverhalten.

II. Wann und wozu werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verwendet?
Wenn Sie bei der TCS GmbH Online-Kurse erwerben, müssen Sie sich bei uns mit Ihrem Firmennamen, Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Nach Abschluss der Registrierung legen wir für Sie ein Profil unter „Mein Konto“ an. In einer Bestätigungs-E-Mail erhalten Sie die Zugangsdaten hierzu, bestehend aus Ihrer E-Mail-Adresse und einem von uns vergebenen Passwort. Sie können in Ihrem Profil zudem Ihre Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) ändern. Schließlich können Sie dort jederzeit Ihre Registrierung löschen.

III. Weitergabe personenbezogener Daten
Zur Durchführung des Lehrgangs und des Vertrags über die Teilnahme daran sind Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person zwingend erforderlich. Der Veranstalter behandelt die Daten vertraulich und im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wenn die Maßnahme von Fremdanbietern durchgeführt wird, erfolgt eine Weitergabe der Daten zur Durchführung der Maßnahme. Details dazu regelt ein Weiterbildungsvertrag, der vor Beginn der Maßnahme zwischen Veranstalter und teilnehmender Person geschlossen wird.

IV. Schutz Ihrer Daten
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern, die für uns arbeiten, beachtet werden. Ihre Angaben werden auf besonders geschützten Servern gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server und der Plattform befasst sind. Sofern Sie uns über Webformulare Daten übermitteln, erfolgt die Übertragung der Daten immer über eine verschlüsselte Verbindung (128-bit SSL).

V. Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsinformationen
Mit jedem Zugriff auf diese Website werden folgende Daten auf unserem Server für statistische Zwecke und zum Schutz vor Missbrauch bei Bewertungen gespeichert: IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert, Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer) sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent). Eine Auswertung der Daten erfolgt nur in anonymisierter Form, damit kein Personenbezug mehr hergestellt werden kann (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse). Wir können so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten das Angebot besonders stark nachgefragt wird und wie viel Datenvolumen dabei erzeugt wird. Außerdem lassen sich anhand der Daten mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. Wir führen diese Daten nicht mit den Daten einzelner Personen zusammen. Die anonymisierten Logdaten werden maximal ein Jahr aufbewahrt und dann gelöscht.

VI. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von dieser Website dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung dieser Website, insbesondere der Online-Werbung, zu analysieren. Keinesfalls werden diese Informationen mit personenbezogenen Daten verbunden und an Dritte weiter gegeben.
Eine Nutzung dieser Website ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

VII. Webanalyse mit Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Tracking von Google Analytics unterbinden
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
tools.google.com/dlpage/gaoptout

VIII. Auskunft, Widerspruchsrecht und allgemeine Datenschutzanfragen
Als Nutzer dieser Website können Sie zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die gespeicherten Daten zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.
Darüber hinaus haben Sie als Nutzer dieser Website jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Am einfachsten können Sie als registrierter Nutzer dafür sorgen, indem Sie in Ihrem Profil unter „Mein Konto“ ihren Account löschen oder eine E-Mail an info@weiterbildung-förderung.de schicken oder per Telefax an 0821 / 56 777 64 Ihre Registrierung beenden.

Im Falle eines Auskunftsersuchens oder eines Widerspruchs müssen Sie hinreichende Angaben zur Individualisierung machen (mindestens E-Mail-Adresse) und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt.

IX: Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Stand: Mai 2021

Maximal weitere 15 % zusätzliche Förderung möglich:

5 % bei Qualifizierungsvereinbarungen der Sozialpartner

Wenn Ihre Weiterbildung vertraglich festgelegt ist: Es zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitergeber eine Vereinbarung oder einen Tarifvertrag gibt.

10 % bei bei erhöhtem Weiterbildungsbedarf in Ihrem Betrieb

Wenn eine Weiterbildung dringend benötigt wird, um das Unternehmen zukunftsträchtig aufzustellen. Und um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden.

15 % bei Qualifizierungsvereinbarungen und erhöhtem Weiterbildungsbedarf

Wenn beide bereits genannten Voraussetzungen eintreffen.

Das hat funktioniert.

Ihre Daten wurden übermittelt.
Wir melden uns so schnell wie möglich!